CCD - Charge coupled device
Ladungsgekoppeltes Bildwandler-Element. CCD-Elemente werden bei Scannern in Form lichtempfindlicher Fotodioden eingesetzt. Diese tasten die Vorlage ab und digitalisieren sie für den Computer, indem sie z.B. hell oder dunkel als unterschiedliche Spannung darstellen. CCD-Elemente werden bis zu mehreren Millionen Stück auf den sogenannten CCD-Chips integriert und in Barcodescannern, Video- und Digitalkameras eingesetzt.

CEPT - Conférence Européenne des Administrations des Postes et Télécommunications
Organisation, die die Nutzung von Frequenzen im elektromagnetischen Spektrum innerhalb Europas regelt.

Codabar
Eine Barcodesymbologie, welche 16 Datenzeichen (0-9, zusätzlich (- $ / . + und vier einzigartige Start-/Stoppzeichen A, B, C, D) nutzt. Jedes Zeichen hat sieben Elemente (vier Striche und drei Zwischenräume). Die USS -Codabarsymbologie nutzt nur zwei Breiten als Element (wide oder narrow). In USS-Codabar haben die zwölf Zeichen (0-9 und - $) zwei Breiten, während andere Zeichen drei Breite-Elemente haben. Dies bedeutet, dass USS-Codabarzeichen zwei verschiedene Längen haben. Im traditionellen Codabar ist eine konstante Länge von Zeichen vorhanden. Verlangt wird die Nutzung von 18 verschiedenen Element-Breiten. Zur Decodierung sind beide Versionen voll kompatibel, wenn der USS-Codabar-Referenz-Decodierungsalgorithmus von Codabar verwendet wird.

Code
Unter einem Code wird eine Vorschrift verstanden, für die eindeutige Zuordnung (Codierung) der Zeichen eines Zeichenvorrats zu denjenigen eines anderen Zeichenvorrats. z. B. ASCII, ISO Latin-1, Unicode oder auch eine Barcode-Symbologien.

Code-39 (3 aus 9)
Ein Barcode, der 43 Datenzeichen aufweist: 0-9, A-Z, sieben spezielle Zeichen (- , Space $ ? + %) und ein Start-/Stoppzeichen (*). Jedes Zeichen hat neun Elemente (fünf Streifen und Zwischenräume), davon drei breite und sechs schmale. Code 39 ist ein diskreter Code, d.h. er hat einen Zwischenraum zwischen jedem Zeichen. Jede Datenlänge kann codiert werden.

Code-93
Ein Barcode mit 43 Zeichen: 0-9, A-Z ; sieben speziellen Zeichen (- , Space $ ? + %), vier Kontrollzeichen und einem speziellen Start-/Stoppzeichen. Die vier Kontrollzeichen können mit den Basiszeichen kombiniert werden und so den ganzen 128 ASCII-Set codieren. Jedes Zeichen besteht aus neun Modulen, verteilt über drei Streifenelemente und drei dazugehörige Zwischenräume. Jedes Element ist ein bis vier Module breit (wobei die Breite eines Moduls x ist). Code 93 ist ein kontinuierlicher Code. Jede Datenlänge kann codiert werden.

Code-128
Eine Barcodesymbologie, die den ganzen 128 ASCII-Zeichensatz codieren kann, bestehend aus drei Start- und einem Stoppzeichen. Jeder der drei Startzeichen identifiziert den Zeichensatz und bestimmt, wie codiert wird: Zum Beispiel kann damit festgelegt werden, alle numerischen Daten zur Codierung zuzulassen. Dadurch wird eine doppelte Dichte erreicht. Jedes Zeichen besteht aus elf Modulen, zusammengestellt in drei Strichelementen und daneben liegenden Zwischenraumelementen. Jedes Element ist ein bis vier Module breit (wobei die Breite eines Moduls x beträgt.). Der gesamte ASCII-Zeichensatz ist codierbar durch Voranstellen individueller Zeichen oder Blocks von Zeichen. Code-128 ist ein kontinuierlicher Code. Jede Länge von Daten kann codiert werden.

Codewort - Codeword
Symbolzeichen, übereinstimmend mit einem oder mehreren Datenzeichen innerhalb eines Symbols zum Gebrauch von Daten-Kompressionstechniken.

codieren, verschlüsseln - encode
In Form eines Codes bringen.

Composite Codes
bestehen aus einem konventionellen linearen Barcode in Kombination mit einem Flächencode.

Continuous Wave (CW) Modulation
Daten sind festgehalten in einem Trägersignal, welches ein- und ausgeschaltet wird. Dies ist identisch mit einer Amplitudenumtastung (Amplitude Shift Keying - ASK) mit 100% modularer Tiefe.

CPI
Abkürzung für „characters per inch“ (Zeichen pro Inch). Siehe auch Strichcodedichte.

Glossar.C by Katrin Reiher at 20.02.2007 16:45

OnlineSkript

Sprung in in die Online-Publikation zur Identifikation

weiter...

allgemeine Bilder, Banner usw.

weiter...

Letze Änderungen und Neuigkeiten.

weiter... ?

Blättern

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Abkürzungen ?


: Glossary in English
Glossar der Identifikation

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Abkürzungen